Sie befinden sich hier: 
News

Klimaneutraler Postversand mit GoGreen: Aktiv das Klima schützen

Die Buschjost GmbH bekam jetzt für ihr aktives Engagement in Sachen Klimaschutz von der Deutschen Post DHL erneut das GoGreen-Zertifikat ausgehändigt. Darin wird bestätigt, dass das Unternehmen im Jahr 2013  1,64t CO2 kompensiert hat. Ausgestellt wurde das Zertifikat vom Carbon Management der Deutschen Post DHL.

Seit dem 10.8.2011 versendet Buschjost alle Briefe CO2-neutral. Möglich macht das die GoGreen-Initiative der Deutsche Post DHL. Dabei werden gegen einen kleinen Aufpreis die beim Transport und der Bearbeitung der kompletten Briefkorrespondenz erzeugten CO2-Emissionen durch ein ISO-zertifiziertes Verfahren gemessen und dann durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Konkret wurden mit diesem Geld im vergangenen Jahr folgende Klimaschutzprojekte unterstützt:

  • Effiziente Kocher in Lesotho
  • Haushalts-Biogasprogramm in China
  • ein Biomassekraftwerk in Indien
  • ein Windkraftwerk in Nicaragua
  • in Windkraftwerk in China
  • ein Keramik-Wasseraufbereiter in Kambodscha
  • ein Deponiegaswerk in der Türkei
  • Wiederaufforstung in Uganda

Buschjost hat sich verpflichtet, die Auswirkungen des Geschäfts auf die Umwelt so weit wie möglich zu minimieren. Es gehört zur Unternehmensphilosophie, soziale Verantwortung zu übernehmen und für die Nachhaltigkeit des eigenen wirtschaftlichen Agierens einzutreten.

 
News