Sie befinden sich hier: 
Ventile | 
Produktgruppen | 
Schrägsitzventile

Schrägsitzventile

Aufgrund ihrer robusten Bauweise sind fremdfluidgesteuerte Ventile in einer Vielzahl von Anwendungen im Einsatz. Überall da, wo spezielle Anforderungen an die Temperaturfestigkeit sowie die Resistenz gegen aggressive Medien gestellt werden oder wo Fluide mit hoher Viskosität und Verschmutzungen gesteuert werden müssen, werden sie verwendet.

Die Arbeitsweise von fremdfluidgesteuerten Ventilen ist einfach: Ein neutrales Steuermedium wie z.B. Luft, Wasser oder Stickstoff wirkt auf den Kolbenantrieb und sorgt so für die gewünschte Ventilstellung -  geöffnet oder geschlossen. Gegenüber Magnetventilen weisen fremdfluidgesteuerte Ventile deutlich höhere Schließkräfte auf, können kürzere Schaltzeiten realisieren und sind ohne weitere Schutzmaßnahmen für den Ex-Bereich zugelassen.

Je nach Umgebung und Betriebsfluid sind die Ventilgehäuse in den Werkstoffvarianten Messing (CW617N) und Edelstahl (1.4408) verfügbar. Die Ventilanschlüsse sind vorzugsweise als Muffengewinde nach DIN/ISO 228 ausgeführt. Auf Wunsch können sie auch mit NPT-Gewinde geliefert werden.
Die pneumatisch betätigten Schrägsitzventile verfügen über einen wartungsfrei aufgebauten Kolbenantrieb. Zur Auswahl stehen zwei Antriebgrößen in Kunststoff und zwei weitere in Edelstahl/Aluminium.

Eine mehrteilige, selbstnachstellende Dachmanschettenpackung dichtet die Ventilspindel zuverlässig und dauerhaft gegen das Betriebsfluid ab. Hohe Langlebigkeit wird so gesichert.

Mit der automatischen Schließdämpfung (durch die Fließrichtung gegen den Ventilteller) gehören unangenehme Schließschläge der Vergangenheit an. Das erhöht die Lebensdauer von Leitungssystemen erheblich. Die Anordnung des Ventilsitzes in schräger Position gegenüber der Fließrichtung ermöglicht darüber hinaus überdurchschnittliche Durchflusskennwerte.

Neben der Basisausführung in „normal geschlossen“ werden zahlreiche Ausstattungsvarianten angeboten, wie „normal geöffnet“, doppeltwirkend, mit Stellungsanzeige oder mit Namur-Anschlusstechnik. Durch unser umfangreiches Zubehörprogramm wird aus einem soliden Hauptventil ein „intelligentes“ Regelventil in sprichwörtlicher Buschjost-Qualität. So steuern und regeln Sie Ihre Prozesse sicher und zuverlässig!

Produkt Highlights

Produkt Highlights

  • FÜR VERSCHMUTZE FLUIDE GEEIGNET
  • EINFACHE UMRÜSTUNG "IN RUHESTELLUNG GEÖFFNET" ODER DOPPELTWIRKEND
  • SCHLIESSSCHLAGARM (VENTIL SCHLIESST GEGEN DIE STRÖMUNG)
  • FLÜSSIGE STEUERFLUIDE OPTIONAL
  • MIT ODER OHNE STEUERVENTIL

Ventilübersicht

Ventilübersicht

BAUREIHE ANTRIEB FLUIDTEMPERATUR (max.) DRUCK
(bar)
GEHÄUSE-MATERIAL INFOS

84720

ø 50 mm 180 °C 0 - 16 Messing

Datenblatt
Animation

82180

ø 70 mm 180 °C 0 - 16 Messing Datenblatt
Animation

84500

ø 70 mm

180 °C 0 - 16 Messing

Datenblatt
Animation

82580

ø 70 mm 60 °C 0 - 16 Messing Datenblatt
Animation

82280

ø 125 mm 180 °C 0 - 16 Messing Datenblatt
Animation

84740

ø 50 mm 180 °C 0 - 16 Edelstahl Datenblatt
Animation

82380

ø 70 mm 180 °C 0 - 16 Edelstahl Datenblatt
Animation

84520

ø 70 mm

180 °C 0 - 16 Edelstahl Datenblatt
Animation

82480

ø 125 mm

180 °C 0 - 16 Edelstahl Datenblatt
Animation

Optionen

Optionen

Zubehör

Zubehör