Sie befinden sich hier: 
Anwendungen | 
Nutzfahrzeuge

Nutzfahrzeuge

Heizung und Klimatisierung
Seit mehr als 20 Jahren konstruiert und produziert die Buschjost GmbH Stellventile für die Heizung und Klimatisierung in Nutzfahrzeugen. Etwa 70.000 Ventile werden jährlich für den internationalen Markt hergestellt.

In diesem Bereich werden Magnetventile und druckluftbetätigte Ventile – vorwiegend zum Absperren von Kreisläufen – sowie verschiedene Motorregelventile eingesetzt. Sie zeichnen sich durch ein sehr gutes Regelverhalten aus, sind unempfindlich gegen Verschmutzung, kompakt, robust und verursachen keinerlei Schaltgeräusche.

Wenn es darum geht, herausfordernde Medien in anspruchsvollen Umgebungen zu kontrollieren, ist IMI Buschjost die ideale Marke.

Wir bieten Ventile und kundenspezifische Lösungen für:
  • die Regulierung von Kühlflüssigkeit
  • die Raumklimaregulierung in Nutzfahrzeugen
Abgassysteme
Die Rolle, die der Marke IMI Buschjost im Bereich der Emissionskontrollsysteme zukommt, entwickelte sich durch Vorschriften, die die Höchstmenge der Schadstoffemissionen von Nutzfahrzeugen eingrenzen. Letztlich lassen sich diese Emissionsgrenzwerte nur dadurch realisieren, dass Harnstoff als Reduktionsmittel für Stickoxide eingesetzt wird. Das System arbeitet so, dass eine wässrige Harnstofflösung sorgfältig abgemessen und in den Abgasstrom eingespritzt wird. Die wässrige Harnstofflösung bildet durch Thermolyse und Hydrolyse dabei den benötigten Ammoniak. Ein nachgeordneter SCR-Katalysator (Selective Catalytic Reduction) bewirkt, dass der Ammoniak chemisch mit den Stickoxiden im Abgas reagiert und diese durch Reduktion in Stickstoff umwandelt.